Kinostarts Deutschland 28.06.2018 – Unsere Empfehlungen

Kinostarts Deutschland 28.06.2018

Es ist wieder soweit, ein neuer Kinodonnerstag steht an. Und was gibt es diese Woche?

Folgende Filme laufen neu an:
  • Das Böse II (Horror, 1 h 37 Min.)
  • Die Wunderübung (Drama, 1 h 30 Min.)
  • Elias – Das kleine Rettungsboot (Animation, 1 h 14 Min.)
  • Global Family (Dokumentation, 1 h 35 Min.)
  • Love, Simon (Drama, Komödie, Romanze, 1 h 49 Min.)
  • Meine teuflisch gute Freundin (Komödie, Fantasy, 1 h 40 Min.)
  • Meine wunderbare Scheidung (Komödie, 1 h 35 Min.)
  • Renegades – Mission Of Honor (Action, 1 h 46 Min.)
Was würden wir uns ansehen?

Es ist wieder einmal nicht einfach diese Woche. Die Auswahl ist begrenzt und dann auch noch inhaltlich eher „Naja“, oder läuft nur in sehr wenigen Kinos. Trotzdem entscheiden wir uns natürlich. Hier unsere „Top 3 Filme der Woche“:

Platz 1: Love, Simon

Ein Drama als Filmtipp 1 haben wir relativ selten. Das liegt nicht daran dass Dramen schlechte Filme sind, aber bei den meisten fragen wir uns ob man diese wirklich im Kino schauen muss, bzw. ob ein Drama nicht eher in kleinerer Gesellschaft besser aufgenommen werden kann. Aber das muss natürlich jeder für sich selbst beurteilen, außerdem hat dieser Film auch eindeutige Einschläge einer Komödie. „Love, Simon“ handelt von dem  17 jährigen Simon der geheim hält dass er eigenlich Schwul ist. Seit langem überlegt er wie er sich outen kann, schafft aber nie wirklich den richtigen Zeitpunkt zu finden. Als er sich dann Online in einen Mitschüler verliebt und dies in kleinem Kreis bekannt wird, wird Simon erpresst.

Platz 2: Renegades – Mission Of Honor

Gelangweilte Navy Seals die sich auf die Suche nach einem versunkenen Nazi Schatz machen. Natürlich kommt es dabei zu „Interessenskonflikten“. Ich weiß ehrlich gesagt nicht was cih von dieser Europäischen Produktion halten soll. Ich erwarte nicht viel, aber bei der dürftigen Auswahl an Filmen schafft der Streifen es dennoch in die Top 3.

Platz 3: Meine teuflisch gute Freundin

Hier haben wir einen deutschen Film für Kinder und Jugendliche. Es geht um ein Mädchen dass die Tochter vom Teufel ist. Weil Sie sich in der Hölle langweilt darf Sie für eine Woche auf die normale Welt. Der weitere Deal besagt sie darf für immer oben bleiben wenn Sie einen guten Menschen zum bösen macht. Ob das gelingt? Ich sehe hier eine kurzweilige und einfach gestrickte Geschichte von der man natürlich nicht zuviel erwarten darf. Aber trotzdem reicht es auch hier aufgrund mangelnder Alternativen für Platz 3.

Wie immer gilt:

Das sind unsere persönlichen Favoriten und Geschmäcker sind wie immer verschieden. Was würdet Ihr Euch diese Woche anschauen?

Heiko Alexander

Mein Name ist Heiko Alexander und bin 1978 geboren. Also bin ich schon eine ganze Weile auf diesem Planeten. Schon seit meiner frühen Jugend bin ich leidenschaftlicher "Filmekucker". Aus diesem Grund besuche ich so oft es geht das Kino und habe auch Zuhause ein kleines Filmarchiv. Da ich gerne über Filme und alles drumherum diskutiere, bewege ich mich nicht nur in entsprechenden Foren und Gruppen sondern betreibe auch diese Seite. Jede Review stellt nur meine eigene, ganz persönliche, Meinung dar. Die kann, muss sich aber nicht mit Eurer decken. Ich bitte dies immer zu berücksichtigen. Aber gerne können wir über die unterschiedlichen Ansichten plauern - sprecht mich einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere