Kinostarts Deutschland 05.07.2018 – Unsere Empfehlungen

Kinostarts Deutschland 05.07.2018

Ein neuer Kinodonnerstag steht uns bevor. Wie immer schauen wir was es an Neustarts gibt.

Folgende Filme laufen neu an:
  • Am Ende ist man tot (Drama, Komödie, 1 h 26 Min.)
  • Candelaria – Ein kubanischer Sommer (Drama, Komödie, 1 h 29 Min.)
  • Das doppelte Lottchen (Familie, Drama, Komödie, 1 h 37 Min.)
  • Das Wunder von Mals (Dokumentation, 1 h 28 Min.)
  • Die Frau, die vorausgeht (Drama, Historie, Western, 1 Std. 43 Min.)
  • Ein Kind zur Zeit – The Child in Time (Drama, 1 h 33 Min.)
  • How To Party With Mom (Komödie, 1 h 45 Min.)
  • Liebe bringt alles ins Rollen (Komödie, 1 h 49 Min.)
  • Marvin (Drama, 1 h 54 Min.)
  • Out of Rosenheim (Drama, Komödie, 1 h 48 Min.)
  • The First Purge (Thriller, Horror, 1 h 42 Min.)
  • Time Trial – Die letzten Rennen des David Millar (Dokumentation, Sport, 1 h 22 Min.)
  • Um Gottes Willen (Komödie, 1 h 27 Min.)
  • Zentralflughafen THF (Dokumentation, 1 h 41 Min.)
Was würden wir uns ansehen?

Hurra! Nach einer gewissen Durststrecke haben wir endlich wieder einmal eine Woche in der es uns relativ einfach fällt eine Top 3 Filme der Woche Liste zu erstellen.
Und hier ist sie:

Platz 1: The First Purge

Um Platz 1 zu ermitteln mussten wir diesmal nicht lange überlegen. Die Purge Reihe ist durchweg gut und auch der Trailer zu diesem neuen Teil macht Lust auf mehr. Diesmal geht es nicht um eine weitere Purge Nacht sondern die Erste überhaupt. Es wird also ein Stück weit zurückgesprungen in der Geschichte der „Purge Tradition“. Sehr interessant und daher freuen wir uns sehr auf den inzwischen 4. Teil der Reihe.

Platz 2: How To Party With Mom

Ok, wir geben zu: Langsam wird es ein bißchen anstrengend mit Melissa McCarthy und den immer ähnlichen Rollen. Aber Sie ist halt auch saulustig un zumindest für uns funktioniert ihr Humor noch. Diesmal spielt Sie eine Hausfrau und Mutter die von Ihrem Mann für eine jüngere verlassen wird. Sie entschließt ihr Leben von nun an komplett neu zu gestalten, wozu auch der Besuch der Uni gehört. Ihre Tochter, die auf die selbe Uni geht, findet das allerdings nur bedingt prickelnd.

Platz 3: Ein Kind zur Zeit – The Child in Time

In diesem Drama sehen wir Benedict Cumberbatch als Familienvater und Kinderbuchautor. Als aber seine Tochter in einem Supermarkt verschwindet und einige Zeit später auch die Ehe in die Brüche geht steht er ziemlich alleine mit sich selbst auf weiter Flur. Doch dann gibt es vielleicht doch einen Hoffnungsschimmer bezüglich seiner Tochter.

Wie immer gilt:

Das sind unsere persönlichen Favoriten und Geschmäcker sind wie immer verschieden. Was würdet Ihr Euch diese Woche anschauen?

Heiko Alexander

Mein Name ist Heiko Alexander und bin 1978 geboren. Also bin ich schon eine ganze Weile auf diesem Planeten. Schon seit meiner frühen Jugend bin ich leidenschaftlicher "Filmekucker". Aus diesem Grund besuche ich so oft es geht das Kino und habe auch Zuhause ein kleines Filmarchiv. Da ich gerne über Filme und alles drumherum diskutiere, bewege ich mich nicht nur in entsprechenden Foren und Gruppen sondern betreibe auch diese Seite. Jede Review stellt nur meine eigene, ganz persönliche, Meinung dar. Die kann, muss sich aber nicht mit Eurer decken. Ich bitte dies immer zu berücksichtigen. Aber gerne können wir über die unterschiedlichen Ansichten plauern - sprecht mich einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere