Kinostarts Deutschland 27.09.2018 – Unsere Empfehlungen

Kinostarts Deutschland 27.09.2018

Ein neuer Kinodonnerstag steht uns bevor. Wie immer schauen wir was es an Neustarts gibt.

Folgende Filme laufen neu an:
  • Ava (Drama, 1 h 41 Min.)
  • Balkan Dreams – Ein Leben in 9/16 Takt
  • Ballon (Thriller, 2 h 5 Min.)
  • Berlin Babylon (Dokumentation, 1 h 28 Min.)
  • Cinderella The Cat – La Gatta Cenerentola (Animation, 1 h 27 Min.)
  • Das Böse III (Horror, 1 h 31 Min.)
  • Das stille Leuchten (Dokumentation, 1 h 28 Min.)
  • Die Unglaublichen 2 (Animation, 1 h 58 Min.)
  • Fly, Rocket Fly! – Mit Macheten zu den Sternen (Dokumentation, 1 h 30 Min.)
  • Göktaşı (Komödie)
  • I Can Only Imagine (Drama, 1 h 50 Min.)
  • Nachlass (Dokumentation, 1 h 52 Min.)
  • Nadel & Faden – Made In India (Drama, 2 h 30 Min.)
  • Offenes Geheimnis (Thriller, 2 h 13 Min.)
  • Sweet Country (Western, 1 h 53 Min.)
  • The Man Who Killed Don Quixote (Abenteuer, 2 h 13 Min.)
  • Venom (SciFi/Action, 1 h 52 Min.)
  • Werk ohne Autor (Drama/Thriller, 3 h 9 Min.)
  • Weserlust Hotel – Der verrückte Filmdreh „All inclusive“ (Dokumentation, 1 h 20 Min.)
Was würden wir uns ansehen?

Diese Woche ist eine gute Woche, gleich 4 Filme empfehlen wir diese Woche.

Tipp 1: Venom

Er ist da! Der dunkle Antiheld Venom. Einer der düsternsten Figuren von Marvel schafft nun also auf die große Leinwand. Das freut uns sehr und da wir irgendwie Actionentzug haben hier ganz klar und mit Abstand unsere Nummer eins dieser Woche.

Tipp 2: Die Unglaublichen 2

Es hat ein weilchen gedauert bis wir diesen zweiten Teil ansehen können. Genaugenommen 14 Jahre sind seit dem ersten Teil von „Die Unglaublichen“ vergangen. Werden wir dieses mal erfahren welche Superkräfte Baby Jack-Jack hat? Ein Spaß für die ganze Familie.

Tipp 3: Ballon

Kann Michal Bully Herbig auch unlustig? Ab Morgen werden wir es wissen, denn dann startet das DDR Flucht Drama „Ballon“ und erzählt uns eine auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte um eine nicht ganz gewöhnliche Flucht.

Tipp 4: Sweet Country

Australische Variante eines Westerns. Könnte mal etwas anderes sein.

Wie immer gilt:

Das sind unsere persönlichen Favoriten und Geschmäcker sind wie immer verschieden. Was würdet Ihr Euch diese Woche anschauen?

Heiko Alexander

Mein Name ist Heiko Alexander und bin 1978 geboren. Also bin ich schon eine ganze Weile auf diesem Planeten. Schon seit meiner frühen Jugend bin ich leidenschaftlicher "Filmekucker". Aus diesem Grund besuche ich so oft es geht das Kino und habe auch Zuhause ein kleines Filmarchiv. Da ich gerne über Filme und alles drumherum diskutiere, bewege ich mich nicht nur in entsprechenden Foren und Gruppen sondern betreibe auch diese Seite. Jede Review stellt nur meine eigene, ganz persönliche, Meinung dar. Die kann, muss sich aber nicht mit Eurer decken. Ich bitte dies immer zu berücksichtigen. Aber gerne können wir über die unterschiedlichen Ansichten plauern - sprecht mich einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere