Kinostarts Deutschland 03.01.2019 – Unsere Empfehlungen

Kinostarts Deutschland 03.01.2019

Ein neuer Kinodonnerstag steht uns bevor. Wie immer schauen wir was es an Neustarts gibt.

Folgende Filme laufen neu an:

Die Frau des Nobelpreisträgers
Laufzeit: 1 h 41 Min.
Genre: Drama, Thriller
Von: Björn Runge
Mit: Glenn Close, Jonathan Pryce, Max Irons

Colette
Laufzeit: 1 h 52 Min.
Genre: Drama, Biografie
Von: Wash Westmoreland
Mit: Keira Knightley, Dominic West, Eleanor Tomlinson

Manaslu – Der Berg der Seelen
Laufzeit: 2 h 00 Min.
Genre: Biografie, Dokumentation
Von: Gerald Salmina
Mit: Hans Kammerlander, Werner Herzog, Michael Kuglitsch

Rey
Laufzeit: 1 h 31 Min.
Genre: Drama, Historie
Von: Niles Atallah
Mit: Rodrigo Lisboa, Claudio Riveros

 

Was würden wir uns ansehen?

Drei Dramen und eine Biografie – nicht sehr ergibig diese erste Woche des neuen Jahres. Aber das haben wir auch nicht wirklich erwartet. Also bleibt Zuhause und schlaft Euren Silvesterrausch aus. Erholt Euch von den Feiertagen. Wenn Ihr wirklich ins Kino gehen wollt würden wir entweder einen der bereits vorher angelaufenen Filme Empfehlen oder aber wenn es frisch sein soll den hier:

Tipp 1: Colette

 

Wie immer gilt:

Das sind unsere persönlichen Favoriten und Geschmäcker sind wie immer verschieden. Was würdet Ihr Euch diese Woche anschauen?

Heiko Alexander

Mein Name ist Heiko Alexander und bin 1978 geboren. Also bin ich schon eine ganze Weile auf diesem Planeten. Schon seit meiner frühen Jugend bin ich leidenschaftlicher "Filmekucker". Aus diesem Grund besuche ich so oft es geht das Kino und habe auch Zuhause ein kleines Filmarchiv. Da ich gerne über Filme und alles drumherum diskutiere, bewege ich mich nicht nur in entsprechenden Foren und Gruppen sondern betreibe auch diese Seite. Jede Review stellt nur meine eigene, ganz persönliche, Meinung dar. Die kann, muss sich aber nicht mit Eurer decken. Ich bitte dies immer zu berücksichtigen. Aber gerne können wir über die unterschiedlichen Ansichten plauern - sprecht mich einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere