Kinostarts Deutschland 07.02.2019 – Unsere Empfehlungen

Kinostarts Deutschland 03.01.2019

Ein neuer Kinodonnerstag steht uns bevor. Wie immer schauen wir was es an Neustarts gibt.

Folgende Filme laufen neu an:

The Prodigy
Laufzeit: 1 h 32 Min.
Genre: Horror, Thriller
Von: Nicholas McCarthy
Mit: Taylor Schilling, Jackson Robert Scott, Colm Feore

Holmes & Watson
Laufzeit: 1 h 30 Min.
Genre: Komödie, Krimi, Abenteuer
Von: Etan Cohen
Mit: Will Ferrell, John C. Reilly, Ralph Fiennes

Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt
Laufzeit: 1 h 44 Min.
Genre: Animation, Abenteuer
Von: Dean DeBlois
Mit: Daniel Axt, Emilia Schüle, Lutz Riedel

The LEGO Movie 2
Laufzeit: 1 h 48 Min.
Genre: Animation, Abenteuer
Von: Mike Mit:chell
Mit: Oliver Kalkofe, Maya Rudolph, Jadon Sand

Glück ist was für Weicheier
Laufzeit: 1 h 35 Min.
Genre: Drama, Komödie
Von: Anca Miruna Lazarescu
Mit: Ella Frey, Martin Wuttke, Emilia Bernsdorf

Stiller Kamerad
Laufzeit: 1 h 31 Min.
Genre: Dokumentation, Drama, Kriegsfilm
Von: Leonhard Hollmann

Frühes Versprechen
Laufzeit: 2 h 11 Min.
Genre: Drama, Biografie
Von: Eric Barbier
Mit: Charlotte Gainsbourg, Pierre Niney, Didier Bourdon

Organize Isler 2: Sazan Sarmali
Laufzeit: 2 h 01 Min.
Genre: Komödie, Action
Von: Yılmaz Erdoğan
Mit: Yılmaz Erdoğan, Kıvanç Tatlıtuğ, Ezgi Mola

Asi mit Niwoh – Die Jürgen Zeltinger Geschichte
Laufzeit: 1 h 34 Min.
Genre: Dokumentation
Von: Oliver Schwabe

Have A Nice Day
Laufzeit: 1 h 17 Min.
Genre: Animation, Action, Krimi
Von: Liu Jian
Mit: Zhu Changlong, Yang Siming, Cao Kou

Dream Away
Laufzeit: 1 h 25 Min.
Genre: Dokumentation
Von: Johanna Domke, Marouan Omara

 

 

Was würden wir uns ansehen?

Na, das sieht doch ganz gut aus Heute bei den Neustarts. Unsere Top 3 finden wir da recht schnell. Folgende Filme würden wir im Kino sichten:

Tipp 1: Drachenzähmen leicht gemacht 3

 

Tipp 2: The LEGO Movie 2

 

Tipp 3: The Prodigy
Wie immer gilt:

Das sind unsere persönlichen Favoriten und Geschmäcker sind wie immer verschieden. Was würdet Ihr Euch diese Woche anschauen?

Heiko Alexander

Mein Name ist Heiko Alexander und bin 1978 geboren. Also bin ich schon eine ganze Weile auf diesem Planeten. Schon seit meiner frühen Jugend bin ich leidenschaftlicher "Filmekucker". Aus diesem Grund besuche ich so oft es geht das Kino und habe auch Zuhause ein kleines Filmarchiv. Da ich gerne über Filme und alles drumherum diskutiere, bewege ich mich nicht nur in entsprechenden Foren und Gruppen sondern betreibe auch diese Seite. Jede Review stellt nur meine eigene, ganz persönliche, Meinung dar. Die kann, muss sich aber nicht mit Eurer decken. Ich bitte dies immer zu berücksichtigen. Aber gerne können wir über die unterschiedlichen Ansichten plauern - sprecht mich einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere