F is for Family: Staffel 1 – Review (BluRay)

Leute es ist an der Zeit auch mal eine Zeichentrickserie zu reviewen. Die Wahl fiel dabei auf „F is for Family“ da hier gerade der DVD, BD und Digital Release war (02. August 2019). Auf Netflix könnt Ihr die Serie bereits ein Weilchen länger ansehen.

Gemeinsam mit dem Produzenten von „Die Simpsons“ hat US-Comedy-Star Bill Murr hier eine Serie geschaffen, die uns die 70er Jahre zurückversetzt. Inspiriert von seiner eigenen Kindheit und Jugend zeigt er uns hier eine Geschichte einer „typisch amerikanischen Familie“ aus einer US-Vorstadt eben jeder Zeit. Das ganze natürlich humorvoll präsentiert und nicht ganz ohne Augenzwinkern.

Darum geht es (Pressetext):

Amerika, 1973: Familienoberhaupt Frank Murphy genießt die Vorteile, die sich ihm als Mann im Land der unbegrenzten Möglichkeiten so bieten. Dabei kollidieren seine Vorstellungen einer perfekten Welt jedoch immer öfter mit denen seiner Familienmitglieder. Ehefrau Sue emanzipiert sich, die drei Kinder rebellieren. Reichlich Zündstoff ist vorprogrammiert…

 

 

Unsere Meinung

Zunächst fällt einem sicherlich der sehr einfach gehaltene Zeichenstil (Darf man das bei einer Computer generierten Zeichentrickserie eigentlich noch sagen?!) auf. Bitte lasst Euch davon nicht abschrecken. Hinter dieser Serie verbirgt sich wirklich unterhaltsames. Sicherlich ist „F is for Family“ aufgrund der eigentlich doch recht ernsthaften Thematiken und gelegentlich rüden Aussprache (FSK 16) eher für Erwachsene gedacht. Trotzdem kommt natürlich der Witz nicht zu kurz. Kurzum stimmt hier einfach die inhaltliche Mischung für uns.

Auch wenn der Produzent von „Die Simpsons“ beteiligt war darf man keinen billigen Abklatsch erwarten. Abgesehen davon dass es sich hier um (mehr oder weniger) Zeichentrick handelt der sich mit einer Familie beschäftigt haben die beiden Serien nichts gemein.

Inhaltlich gefällt uns die erste Staffel vollständig. Man kommt sehr gut rein und möchte durchaus wissen wie es weiter geht. Die einzelnen Folgen bauen aufeinander auf und führen die Story fort. Schade dass diese erste Staffel nur 6 Folgen umfasst.

Fazit

Gut zu wissen dass es nicht mit der ersten Staffel geendet hat. Auf Netflix können wir bereits die zweite und dritte Staffel ansehen. Bei Gelegenheit folgt dann auch hier eine kleine Review. Jeder der Zeichentrick für ältere mag und mit der teils derben Sprache zurechtkommt sei ein Blick auf „F is for Family“ sehr empfohlen.

F is for Family

7

Wertung

7.0/10

Pros

  • Sehr Lustig
  • Folgen bauen aufeinander auf
  • Wirkt aus dem "echten" Leben gegriffen

Cons

  • Leider nur 6 Folgen in Staffel 1
  • Vielleicht etwas zu einfach gezeichnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere